Das historische Hotelerlebnis

Die historische Engadiner Jugendstilvilla aus dem Jahr 1927 ist ein Geheimtipp für Individualisten, die das besondere Hotelerlebnis suchen.

Mit Bibliothek, Salon und Speisesaal stehen den Gästen grosszügige Gesellschaftsräume im ursprünglichen Sinn zur Verfügung. Individuelle, charakteristische Möbel und Antiquitäten prägen das ganze Haus. Jedes der 17 Zimmer ist ein Unikat, keines gleicht dem andern. Weder Fernseher noch Telefon lenken in den Gästezimmern von Entspannung und Weitsicht ab.

So unkompliziert wie bei Freunden – so bequem wie im Hotel.

Nach diesem Grundsatz leisten wir als Gastgeber gerne die hotelüblichen Services. Hier und da handhaben wir es aber auch wie bei Freunden, und laden Sie zum Beispiel ein, sich selber aus dem Kühlschrank zu bedienen. So war es schon früher, als die Chesa Spuondas noch ein Privathaus war.

Online Reservation

Bergbahnen und ÖV inklusive

Gäste, welche mehr als eine Nacht bei uns verbringen, profitieren vom Angebot Bergbahnticket inklusive und geniessen freie Fahrt auf bis zu 13 Bergbahnanlagen sowie dem öffentlichen Verkehr im Oberengadin.  

Gültig bis Ende Oktober 2017.