Bringen Sie Ihre Kondition auf menschenleeren Loipen in Schwung

30. November 2021

Anfangs Dezember bietet das Engadin neben den einwandfrei präparierten Skipisten auch ein gross angelegtes Loipennetz an, dass das Herz höher schlagen lässt. Sei es aufgrund der sportlichen Betätigung oder auch nur vor lauter Freude.

So erreichen Sie das Loipennetz von Celerina

Fahren Sie mit dem Bus Nummer 2 Richtung Pontresina und steigen Sie in Celerina bei der Haltestelle «Cresta Palace» aus. Bei den letzten Häusern auf der linken Strassenseite führt Sie die Quartierstrasse direkt zum Einstieg in die Loipe.

Von hier aus können Sie die Loipen der Ebene «San Gian» in Celerina befahren, um das Gefühl auf den schmalen Langlaufski wieder zu bekommen. Oder Sie gleiten Richtung «Samedan-La Punt» in die grosszügige Engadiner Langlaufwelt.

Immer wieder kommt man an gemütlichen Restaurants, Kaffee- und Kuchenstuben vorbei, die zum genüsslichen Verweilen einladen. Und sollte Sie die Abenteuerlust gar bis nach «S-chanf» führen und Ihnen der Rückweg von dort aus zu weit erscheint, dann bringt Sie der Zug oder Bus gemütlich wieder zum Hotel zurück.